Beschreibung

Titel:FORESEEN POMERANIA

Entwicklung eines grenzüberschreitenden Entscheidungsunterstützungssystems zur fernerkundungs- und modellbasierten Schätzung der Holzbiomasse in den Wäldern des Fördergebietes POMERANIA

 

Projektpartner:
 
Oberförsterei Drawno (Polen): Projektpartner
Landesforst Mecklenburg Vorpommern A. ö. R.(Deutschland): Projektpartner
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland): Projektpartner
Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (Deutschland): Projektleitung
Naturwissenschaftliche Universität Poznań (Polen): Projektpartner
Regionales Direktorat des Staatsforstes Szczecin (Polen): Projektpartner
 
 
Laufzeit:  
 
1. Januar 2011 – 31. Dezember 2013
 
 
Förderung:
 
Das Projekt wird im Rahmen des Operationellen Programms "Europäische territoriale Zusammenarbeit" - "Grenzübergreifende Zusammenarbeit" der Länder Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg und der Republik Polen (Wojewodschaft Zachodniopomorskie) 2007-2013 (INTERREG IV A) von der Europäischen Union co-finanziert.
 
 
Gesamtbudget: € 2.579.311,00
 
> Oberförsterei Drawno: € 175.000,00
> Landesforst Mecklemburg Vorpommern A. ö. R: € 429.523,00
> MLUV Mecklenburg-Vorpommern: € 0,00
> Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde: € 1.017.288,00
> Naturwissenschaftliche Universität Poznań: € 942.500,00
> Regionales Direktorat des Staatsforstes Szczecin: € 15.000,00
 
 
Projektumfang:
 
Ausgewählte Fernerkundungsmethoden (terrestrisches und flugzeuggetragenes Laserscanning, Luftbildfotografie, hemisphärische Fotographie, Satellitenbilddaten unterschiedlicher Auflösung) werden hinsichtlich ihrer Genauigkeit sowie praktischen und ökonomischen Anwendbarkeit getestet als auch bewertet.
Darüber hinaus ist die Entwicklung einer praxistauglichen Methode zur Schätzung der Qualität von Holzsortimenten und Energieholz mithilfe der Fernerkundung geplant.
 
 
Anwendungsgebiet der Projektergebnisse:
 
- Schätzung der Holzbiomasse mit eindeutigem Flächen- und Eigentumsbezug
- nachhaltige Waldbewirtschaftung
- fundierte Beratung für Waldbesitzer und Entscheidungsträger
- nachhaltige Verfügbarkeit von gefragten Holzsortimenten
- Wertsteigerung von Produkten des ländlichen Raumes