Kickoff Meeting in Eberswalde

Am 23. und 24. Mai 2011 fand in Eberswalde die Auftaktveranstaltung des Projektes “Forseen POMERANIA“ statt. Der erste Tag war durch Eröffnungsansprachen, im idyllisch gelegenen Hotel Mühlenhaus, in Sandkrug geprägt. Im Rahmen des Treffens stellten die polnischen Projektpartner (Oberförsterei Drawno, Naturwissenschaftliche Universität Poznan, Regionales Direktorat des Staatsforstes in Szczecin) wie auch ihre deutschen Kollegen (Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde, Landesforst Mecklenburg-Vorpommern, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern) die Pläne zur gemeinsamen Umsetzung des Projektes vor.
In den Räumlichkeiten des Landeskompetenzzentrum Forst in Eberswalde standen am zweiten Tag detaillierte Fragestellungen zur Kooperation zwischen den Projektpartnern auf dem Plan. Beispielsweise wurden die Zeitfenster der Finanzierung sowie die rechtlichen Bedingungen der Zusammenarbeit diskutiert. Darüber hinaus wurde die Bildung einer projektbegleitenden Arbeitsgruppe aus Vertretern der Praxis und Forschung beschlossen, der Aufbau einer Projektwebseite vereinbart und der Datenaustausch über ftp-Server festgelegt.
Als Vertreter der “Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA e.V.“ wohnten dem Treffen auch Frau Cordula Schmidt und Frau Ewa Leweczko bei.
Das nächste Projekttreffen wurde für den 8. und 9. Dezember 2011 in der Oberförsterei Drawno angesetzt.