ForseenPOMERANIA-Team beim Eberswalder Stadtlauf

Das die fachliche Zusammenarbeit der Partner im Projekt funktioniert, zeigten bereits viele gemeinsame Arbeitstreffen, Präsentationen auf Konferenzen oder die Beiträge im Rahmen des Internationalen Forschungscamps für Forststudenten im polnischen Drawno. Der traditionsreiche und alljährlich in Eberswalde stattfindende Stadtlauf bot am 2. September 2012 die Möglichkeit, auch sportliche Herausforderungen mit vereinten Kräften anzugehen. Das achtköpfige ForseenPOMERANIA-Team bestand aus Dr. Annett Degenhardt, Martin Fimiarz, Michael Körner, Stefan Kärgel und Simon Klinner vom Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde sowie den eigens aus Polen angereisten Kollegen Dr. Andrzej Węgiel, Dr. Piotr. S. Mederski und Sławomir Sułkowski von der Universität Poznań. Auch der Landesbetrieb Forst Brandenburg (Gruppe “Die Förster“), das von Johann Heinrich von Thünen-Institut, die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und die Stiftung Waldwelten waren erfolgreich vertreten.